Ein Rundflug zum Nordpol: airberlin und die Experten der Deutschen Polarflug bieten im Frühjahr 2015 diese außergewöhnliche Reise wieder an. Am 25. April wird um 9 Uhr morgens der Flug AB1111 ab Düsseldorf in die Weiten der Arktis starten. Ein Airbus A330-200 aus der Langstreckenflotte von airberlin wird dabei nicht nur den Nordpol und das arktische Meer überfliegen. Auch abgelegene Polarregionen wie Spitzbergen und die schnee- und eisbedeckte Ostküste Grönlands können vom Flugzeug aus beobachtet werden.
Für Unterhaltung und Hintergrundinformationen über die einzigartige Natur der Arktis sorgen Vorträge von Polarforschern an Bord. Ebenso werden Filme über die Polarregion gezeigt. Ein nordisch-inspiriertes Bord-Menü, das eigens für den Sonderflug zusammengestellt wird, rundet das Programm der zwölfstündigen Rundreise ab. Tickets ab 444 Euro und weitere Informationen unter www.polarflug.de

 

  • Finnairs neueste Errungenschaft +

    Flottenmodernisierung auf der Langstrecke Am 07. Oktober 2015 war es endlich soweit: mit Finnair erhielt die erste europäische Fluggesellschaft, weltweit Weiter lesen
  • SoFi einmal anders - Flug in den Kernschatten +

    Am 20.03.2015 bot sich die seltene Gelegenheit, in Europa eine Totale Sonnenfinsternis (SoFi) zu beobachten, allerdings kaum über dem Festland. Weiter lesen
  • Der Traum vom Nordpol - ab Düsseldorf erlebbar +

    Ein Rundflug zum Nordpol: airberlin und die Experten der Deutschen Polarflug bieten im Frühjahr 2015 diese außergewöhnliche Reise wieder an. Weiter lesen
  • Garudas neuestes Flaggschiff +

    Understatement war gestern. Indonesiens staatliche Fluggesellschaft Garuda Indonesia widmet(e) dem Ereignis sogar eine eigene App und nennt diese stolz "Garuda Weiter lesen
  • Good bye in Amsterdam +

    Am 11.11.2014 musterte die holländische Fluggesellschaft KLM offiziell Ihre letzte McDonnell Douglas MD-11 aus. Damit geht eine Ära der Passagierluftfahrt Weiter lesen
  • 1